Comments (8)

  1. Shakagrel

    Reply
    Beschreibung. Wilhelm Busch war nicht nur ein begnadeter Geschichtenerzähler und Zeichner, er hat auch wunderbare Gedichte verfasst. Einige der schönsten Gedichte von Wilhelm Busch finden sich in dieser Sonderausgabe: Ein buntes Sammelsurium rund um Freundschaft oder Liebe, Vertrauen oder Schadenfreude, Geister, Tiere, ja, sogar ein Kochrezept in Gedichtform ist dabei – mal witzig, bissig.
  2. Malajin

    Reply
    Wilhelm Busch (Gedichte über das Leben) Summa Summarum Sag, wie wär es, alter Schragen, Wenn du mal die Brille putztest, Um ein wenig nachzuschlagen, Wie du deine Zeit benutztest. Oft wohl hätten dich so gerne Weiche Arme weich gebettet; Doch du standest kühl von ferne, Unbewegt, wie angekettet.
  3. Nikorr

    Reply
    Die Mutter mit dem Kinde. (Wilhelm Busch, , deutscher Dichter, Zeichner) Weitere Wilhelm Busch Gedichte Im Herbst Wilhelm Busch Sprüche und Zitate. Liebe - sagt man schön und richtig - ist ein Ding, was äusserst wichtig. Der Weise schweigt. Er kennt die Gründe. Denn die Summe unseres Lebens, sind die Stunden, in denen wir liebten.
  4. Kashakar

    Reply
    Die Gedichte wenden sich gegen das selbstzufriedene Bürgertum der Gründerjahre, dem deutschen Spießer, deren Lebensauffassung Busch nicht teilt. Sich selber, als Angehöriger der bürgerlichen Gesellschaft nimmt er von der Kritik, im Gegensatz zu manchen Heuchler, nicht aus.
  5. Yozshuzuru

    Reply
    Fließt’s und durchweicht das ganze Wesen. Von denen allen, die es lesen. Und daß du so mein Herz gewannst, Oh, wie beglückt ist doch ein Mann, Wenn er Gedichte machen kann! Wilhelm.
  6. Magami

    Reply
    Ein Gedicht von Wilhelm Busch. O wie lieblich, o wie schicklich, sozusagen herzerquicklich ist es doch für eine Gegend, wenn zwei Leute, die vermögend, außerdem mit sich zufrieden, aber von Geschlecht verschieden, wenn nun diese, sag ich, ihre (7 Personen haben das Gedicht bewertet.
  7. Voramar

    Reply
    Wilhelm Busch und Eugen Roth “halten zwar Mensch und Welt für veränderungsbedürftig, aber letztlich doch nicht für veränderbar. () Beide Dichter machen uns lachen, lassen uns aber fühlen, dass diese Welt zwar auch komisch ist, aber eher zum Verzweifeln komisch.”.
  8. Goltigul

    Reply
    Zitate, Texte von Heinrich Christian Wilhelm Busch (), deutscher humoristischer Dichter und Zeichner. Die bekanntesten Bildergeschichten Max und Moritz, Die fromme Helene, Plisch und Plum, Hans Huckebein, der Unglücksrabe und die Knopp-Trilogie kennt nahezu jeder ;-) kostenlos auf trichabfrandinteofredgennueneygildazzcar.xyzinfo

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *